Meisterwerke und Zeitgenössische Positionen

Ein Hauch von Eden

27. November 2010 – 31. Januar 2011

Information

Malerei - Skulptur - Fotografie - Videoinstallation

Eröffnung: Samstag, 27.11.2010 um 17 Uhr

Die Samuelis Baumgarte Galerie präsentiert die große Themenausstellung "Ein Hauch von Eden", in der Werke von Klassikern der Moderne mit internationalen zeitgenössischen Positionen in Dialog treten. Bei der medienübergreifenden Ausstellung werden Sehnsüchte nach Ursprünglichkeit reflektiert undparadiesähnliche Darstellungen durch den Verlust des Idylls in Frage gestellt. Der Begriff "Eden" wird im europäischen respektive christlichen Kulturkreis gleichgesetzt mit dem Paradies auf Erden, einer intakten Welt, frei von Angst und Sorge. Nach dem Schöpfungsakt wurde der Mensch in diesen Garten Eden gestellt, damit er dort frei im Einklang mit allen Geschöpfen leben konnte, die er als Verwalter weise regieren sollte. Nachdem der Mensch aber lernte, Gut und Böse zu unterscheiden und sich durch freien Willen dem Einen oder Anderen hinwenden konnte, wurde er aus diesem Garten vertrieben und der Zugang wurde ihm verwehrt. Von nun an war er auf sich selbst gestellt und gezwungen, unter Einsatz seiner Fähigkeiten, für sich zu sorgen. Die Vorstellung vom Garten Eden und die Sehnsucht nach ihm unterscheidet sich von Mensch zu Mensch. Jeder hat seine höchst eigene Vorstellung vom Paradies, in dem er im Einklang mit sich selbst und seiner Um- bzw. Mitwelt angstfrei leben kann. Die Sehnsucht und ihre Vorstellungen von diesem Lebensraum haben Künstler aller Generationen und Epochen auf individuelle Art und Weise versucht auszudrücken. In der Ausstellung begegnen sich Werke der Malerei, Skulptur, Fotografie und Videokunst folgender Künstler:

Ruth Baumgarte | Tony Cragg | Max Ernst | Yvonne & Klaus GoulbierAnton Henning | Veikko Hirvimäki | Marie-Jo Lafontaine | Alex KatzErnst Ludwig Kirchner | Rolf Kuhlmann | Sala Lieber | Max LiebermannJonathan Meese | Michael Najjar | Emil Nolde | Tony Oursler | Marc QuinnGerhard Richter | Stefan Rosendahl | Frank van der Salm | Masaharu SatoMartin Schnur | Sandra Senn | Deborah Sengl | Pia StadtbäumerTommi Toija | Leif Trenkler | Agnes von Uray | Dagmar Varady

Zu den Künstlern: Ruth Baumgarte  Tony Cragg  Max ErnsMarie-Jo Lafontaine Ernst Ludwig Kirchner Rolf Kuhlmann Tony Oursler Gerhard Richter

Ausstellungsinformationen

Einladungskarte