Martin Thiele und Philippe Zwick Eby

Ma dernière danse

08. März 2008 – 31. März 2008

Information

Ma dernière danse
der Regisseure Martin Thiele und Philippe Zwick Eby
Die Samuelis Baumgarte Galerie präsentiert vom 08. März 2008 - 31. Mai 2008 den Film "Ma dernière danse" der Nachwuchsregisseure Martin Thiele und Philippe Zwick Eby.
Wenn Sie nur noch einen Tag zu leben hätten, was würden Sie an diesem Tag tun?
Zwei deutsche Jungregisseure haben sich diese Frage gestellt und mit "Ma dernière danse" einen Film über die letzten Stunden eines jungen Mannes in Paris geschaffen.
"Ma dernière danse" setzt sich zusammen aus zwei Kurzfilmen, die dieselbe Geschichte erzählen:
Ein junger Mann wacht morgens in seinem Zimmer in Paris auf. Er verlässt seine Wohnung und verbringt einen Tag an verschiedenen Orten der Stadt. Er weiß nicht, dass es sein letzter ist. Das Paradoxon der Handlung ist, dass der Protagonist seinen Tod vorbereitet, ohne davon wissen zu können. Hat er eine Ahnung? Ist es Zufall? Fühlt er, wie sich sein Ende ankündigt?
Jeder der beiden Regisseure hat seine eigene, sehr persönliche Antwort gesucht.
Nach seiner Uraufführung in Paris wird der Film zum ersten Mal in Deutschland gezeigt.

Martin Thiele

Filmografie:
2003 Devolution (Kurzfilm)
2006 Der Job (Kurzfilm)
2007 Mukabala (arabisch-deutscher Dokumentarfilm)

Preise: 
Deutscher Jugend Filmförderpreis 2004
Dreh-Ab Sonderpreis für Filme gegen Gewalt des Thüringer Innenministeriums 2004
Bronze beim DAFF Deutsche Amateur Filmfestspiele 2004

Philippe Zwick Eby

Ausstellungen:
2006 Gruppenausstellung "Le festival des nouveaux artistes", Paris
2006 Einzelausstellung "Ma galerie c la rue", Montmartre, Paris
2005 Gruppenausstellung "Junge Kunst in den Josettihöfen", Berlin
2005 Gruppenausstellung "versprochen.", Berlin
2003 Riesenskulptur "Orienttor", Karneval der Kulturen, Berlin
2003 Gruppenausstellung "Kunstwinter Berlin"

Zu den Künstlern: Martin Thiele/ Philippe Zwick Eby