Marie-Jo Lafontaine

Videoinstallation · Fotografische Werke

29. April 2005 – 30. Juni 2005

Information

Die Samuelis Baumgarte Galerie eröffnet anlässlich des 30jährigen Galeriebestehens ihre neuen Galerieräume am Niederwall 10 in Bielefeld mit einer großen Werkschau der international bekannten Medienkünstlerin Marie-Jo Lafontaine. Die Ausstellung "Rundgang" wird am 29.04.2005 in Anwesenheit der Künstlerin eröffnet und zeigt die große Videoinstallation "Swing", Fotografien der Serie "Babylon Babies" und "Kinder der Ruhr". Zur Vernissage liest die bekannte Schauspielerin Gudrun Landgrebe. Die Ausstellung wird bis zum 30.06.2005 zu sehen sein. Es erscheint ein Katalog. Die international bedeutende Künstlerin Marie-Jo Lafontaine wurde 1950 in Antwerpen geboren. Von 1975-79 studierte sie an der Ecole National Supérieure d’Architecture et des Arts Visuels, Brüssel, an der sie preisgekrönt wurde. Marie-Jo Lafontaines Arbeiten wurden weltweit u.a. in Paris, Musée National d’Art Moderne, im Centre Georges Pompidou, in der Tate Gallery London und auf der documenta 8 in Kassel gezeigt. Marie Jo Lafontaine, Kulturbotschafterin von Flandern, lebt in Europa und seit Jahren in Afrika.

Bestimmt werden Marie-Jo Lafontaines Arbeiten, ihre Fotografien, Skulpturen und Videoinstallationen durch untrennbar verbundene Aspekte der menschlichen Realität und Existenz. Dualitäten wie "Vernunft und Leidenschaft" oder "Liebe und Tod" kontrastieren sich auf der einen Seite, bedingen und ergänzen sich auf der anderen. Sie sind untrennbar miteinander verbunden. Wie in einem Spiel, in einem Kampf oder in einer rituellen Handlung setzt sie nicht eine verdoppelte Wirklichkeit in Szene, sondern konzentriert sich auf die Grundbedingungen und Möglichkeiten unserer Existenz in der Verbindung Natur - Mensch - Technik, wie sie es beispielhaft in ihrem fotografischen Zyklus der Babylon Babies umsetzt. Marie-Jo Lafontaine versucht, über den schönen oder auch wirklichen Schein der "Wahrheit" hinter aller Täuschung auf die Spur zu kommen, sie zu belegen.

Zur Künstlerin: Marie-Jo Lafontaine