Fotografien des Künstlers Martin Wolf Wagner

10. Juni 2008 – 30. August 2008

Information

Das zentrale Thema in der Arbeit Martin Wolf Wagners ist das Licht, insbesondere das Licht der Nacht. Mit Hilfe von teilweise mehrstündigen Langzeitbelichtungen, verschiedenen Kamera- und Filmtypen kreiert Wagner poetische Bilder, sich bewegende Lichträume, die eine große Ruhe ausstrahlen. Reduktion, Minimalismus und Transzendenz einerseits, Schärfe und Detailgenauigkeit andererseits. Die Bilder verfügen über eine kraftvolle Farbigkeit, wirken jedoch durch ihre monochrome Farbgebung und die meist sanften Farbverläufe nicht unruhig. Wagners Bilder eröffnen neue Perspektiven auf Ansichten des Alltags: Landschaften, Gebäude, Industrieanlagen, Fußballplätze. In diesen Umgebungen schafft Wagner brillante Bilder meditativer Ruhe, ein Aufatmen in der Hektik des Alltags, ein Besinnen auf die Kraft der Natur.

Ausstellungen (Auswahl):


2007 Stuttgart: "Fotosommer"
Pingyao / China: "PIP International Photography Festival"

2006 Sidney / New York / Berlin / Paris
u.a.: Getty "New Photographers"
New York / USA: "The Slideluck Potshow"
Xining / China: "China San Jiangyuan International Photography Festival"

2005 Stuttgart: Württembergischer Kunstverein
Madrid: "PhotoEspana"

Preise (Auswahl):

2007Auszeichnungen für Fotografien aus den Serien Nightscape und Football von der London Photographic Association 

Auszeichnung für Fotografien aus der Serie
Football mit dem BFF-Trend-Award

2006 "Screenings - Best Portfolios" kuratiert von GoSee, PR Office for Photography

2004 Zwei Silver Awards vom BFF für Fotografien aus der Serie Cubos

Zum Künstler: Martin Wolf Wagner